die raven homepage
Datenschutzerklärung

Version 1.2

Unterrichtung nach Art. 1 des ElGVG (Elektronischer-Geschäftsverkehr-Vereinheitlichungsgesetz) bzw. § 13 des Telemediengesetzes durch den "Diensteanbieter" über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung, Verwendung und Verarbeitung der Daten, die bei Ihrem Besuch anfallen.

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf alle Websites der kairaven.de Domain als "Telemediendienste".

Allgemein

Logdateien der Webserver Software

Die Webserver Software des Domainhosters domain*go, über die Telemediendienste des Diensteanbieters realisiert werden, speichert automatisch und täglich in Logdateien für jede von Ihnen durchgeführte Anfrage:

  • Den Domainnamen (z. B. hp.kairaven.de).
  • Die numerische IP-Adresse des benutzen Rechners, von dem Sie die Inhalte der Telemediendienste abrufen.
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage.
  • Alle Verzeichnis- und Dateinamen, die mit einer Anfrage verbunden sind.
  • Den Referrer, der die komplette Adresse (URL) der zuvor besuchten Seite enthält, wenn es sich nicht um eine direkte Anfrage handelt sowie je nach Typ der verwendeten Suchmaschine die verwendeten Suchbegriffe, wenn die Anfrage über das Suchergebnis einer Suchmaschine erfolgt
  • Die User-Agent Angaben zu dem von Ihnen verwendeten Programm, die Informationen über Programmtyp und -version, Betriebssystem und Betriebssystemversion enthalten

Über die gespeicherte IP-Adresse ist die Zuordnung zum verwendeten Internet Service Provider (z. B. Arcor, T-Online usw.) möglich, aber keine Zuordnung zu einer bestimmten Person.

Diese Zuordnung können die per ElGVG dazu ermächtigten Strafverfolgungsbehörden, Nachrichten- und Geheimdienste und privaten Urheberrechtsinhaber über die im ElGVG formulierten Auskunftsansprüche zum Zweck der Strafverfolgung, Gefahrenabwehr, nachrichendienstlichen Aufklärung und Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erreichen, die ihre Grundlage in anderen Gesetzen wie z. B. der Strafprozessordnung oder dem Urheberrechtsgesetz haben.

Zwecke, Verwendung und Verarbeitung

Da der Diensteanbieter keinen Zugriff auf diese Logdateien hat, weil die Funktion zur Anfertigung von Kopien dieser Logdateien für den Diensteanbieter entfernt wurde, kontaktierten Sie für nähere Informationen bitte direkt den oben genannten Domainhoster.

Aufruf-Statistik

Mit dem Hosting beim Domainhoster ist automatisch eine Aufruf-Statistik verbunden, die allgemeine Informationen zum Datenaufkommen, Anzahl der Besucher und Anfragen, der besuchten Seiten, des Referrers, verwendeter Suchausdrücke auswertet und speichert.

Im Rahmen der Statistiksoftware, wie sie durch den Domainhoster konfiguriert ist, wird auch eine Liste der zehn Rechner erstellt, die das größte Datenübertragungsvolumen erzeugen. In dieser Liste wird erhoben:

  • Die IP-Adressen der zehn Rechner

Alle anderen Statistiken enthalten keine Daten, die ein Zuordnung zum verwendeten Internet Service Provider oder zu einer bestimmten Person erlauben.

Zwecke, Verwendung und Verarbeitung

Die Aufruf-Statistik dient dem Diensteanbieter zur Erkennung von Datenengpässen bzw. erhöhten Datentransferaufkommen zu bestimmten Tageszeiten, zur Unterscheidung von Inhalten, die Besucher besonders interessieren bzw. nicht interessieren, der Feststellung von Fehlern in seinem Angebot und der Identifizierung von fremden Angeboten, die auf Inhalte des Diensteanbieters verweisen.

Die erhobenen statistischen Daten werden in Logdateien gespeichert, die nach sieben Tagen gelöscht werden.

Speziell

Kommentare und Trackbacks im Kraven Weblog

Das Weblog wird mit der Weblogsoftware Serendipity betrieben. Die Software speichert zu jedem Kommentar und Trackback (automatischer Rückverweis), den Sie im Weblog abgeben:

  • Den Referrer, der die komplette Adresse (URL) der zuvor besuchten Seite enthält, wenn es sich nicht um einen Kommentar handelt, der zu einem Artikel abgegeben wird, nachdem zuvor das Weblog direkt und nicht über einen Link auf einer anderen Webseite aufgerufen wurde.
  • Die Angaben, die Sie zum Kommentar eintragen.

    Um einen Kommentar abzugeben, wird der Eintrag eines Namens und eines Kommentartextes vorgeschrieben.
    Die Angaben zur E-Mail Adresse und Homepage-URL sind freiwillige bzw. optionale Angaben.

    Im Rahmen der Speicherung des Kommentars wird die reale IP-Adresse des vom Kommentator benutzen Rechners nicht gespeichert bzw. unmittelbar durch "127.0.0.1" (localhost) ersetzt. Die reale IP-Adresse wird auch nicht in E-Mails erfasst und an den Diensteanbieter für die Benachrichtigungen über neue Kommentare übertragen.

    In der Weblogsoftware sind per Plug-in Funktionen zur Abwehr von Spam aktiviert, in deren Rahmen IP-Adressen in einer Log-Datei und / oder einer Datei zur Sperrung von IP-Adressen (".htaccess") abgespeichert werden können.

    Das Plug-in zur Spamabwehr wurde so eingerichtet, dass die Datei zur Zugriffsbeschränkung und die Log-Datei nicht verwendet werden.
Zwecke, Verwendung und Verarbeitung

Die Angaben ermöglichen dem Diensteanbieter Funktionen der Weblogsoftware zu nutzen, die der Abwehr von unerwünschten Werbenachrichten (Spam) dienen, die über Kommentare und Trackbacks erzeugt werden. Die Angabe eines Namens und eines Kommentartextes ermöglichen den Besuchern, schriftliche Diskussionen zu führen und ihre Meinung zu den Inhalten zu äußern. Weitere Angaben, wie die E-Mail Adresse oder Homepage-URL, ermöglichen dem Diensteanbieter Kontakt mit den Kommentatoren aufzunehmen und eigene Inhalte der Kommentatoren in seinen Inhalten aufzugreifen.

Die Angaben und Inhalte werden in der von der Weblogsoftware verwendeten Datenbank gespeichert.

Cookies von der Kraven Weblog, Raven Wiki und Kai Raven Photos Website

Die Weblog-, Wiki- und Galleriesoftware basiert auf der Skriptsprache PHP. Verschiedene Funktionen und Erweiterungen von PHP und der Software setzen die vorherige Zuordnung von Aufrufen zu einem bestimmten Besucher voraus. Zu diesem Zweck wird die Software beim Aufruf der genannten Websites mit Ihrem Webbrowser auf Ihrem Rechner zwischenspeichern:

  • Eine Cookie Datei für die Dauer der Webbrowser-Sitzung, sofern die Annahme von Sitzungs-Cookies im Webbrowser aktiviert ist.
Zwecke, Verwendung und Verarbeitung

Nutzung verschiedener Funktionen und Erweiterungen von PHP und der Weblogsoftware.
Da es sich um ein ein Sitzungs-Cookie in Form einer Textdatei handelt, enthält die Datei eine zufällige alhphanumerische Zeichenkette, die keinen Rückschluss auf den Besucher zulässt und keinerlei Schadcode, der zu Schäden auf Ihrem Rechner führen könnte. Sitzungs-Cookies werden nur für die Dauer des Besuchs gespeichert und nach Schließen des Webbrowser wieder entfernt.

Der Aufruf der Inhalte ist ohne Sitzungs-Cookies bzw. deaktivierter Cookie-Annahme im Webbrowser möglich. Bis zu 31 Tagen nach Veröffentlichung eines Beitrages im Weblog können Kommentare auch ohne Sitzungs-Cookie abgegeben werden.

Raven Wiki

Abseits der unter "Allgemein" aufgeführten Datenspeicherung durch den Domainhoster wird die IP-Adresse von Besuchern, die sich versuchen anzumelden, obwohl sie aufgrund eines fehlenden Benutzerkontos dazu nicht befugt sind, bis maximal 7 Tage zwischengespeichert.

Zwecke, Verwendung und Verarbeitung
Die Zwischenspeicherung dient der Abwehr von DOS-Angriffen und unberechtigten Anmeldeversuchen durch nicht befugte Benutzer, die dazu dienen, sich unberechtigten Zugang zu verschaffen oder Wikiseiten anzulegen, die der Verbreitung von Spaminhalten und Malware dienen. Die Anmelde- und Abmelde-Daten werden in einer Logdatei gespeichert und automatisch ausgewertet. Nach Ablauf von 7 Tagen werden die Daten der Logdatei gelöscht.

Raven Homepage

Bei der Raven Homepage handelt es sich um statische Webseiten. Abseits der unter "Allgemein" aufgeführten Datenspeicherung durch den Domainhoster werden bei Anfrage nach Inhalten der Raven Homepage durch den Diensteanbieter keine Daten erhoben und gespeichert.

Zwecke, Verwendung und Verarbeitung - Allgemein

Im Rahmen der Eingriffs- und Konfigurationsmöglichkeiten, die dem Diensteanbieter auf die verwendete Software und die Einrichtung seiner Domain offenstehen, wird die Erhebung und Verarbeitung von Daten so sparsam wie möglich gestaltet, wenn sie sich nicht ganz vermeiden lassen.

Die Daten, die erhoben werden, werden vom Diensteanbieter zu den oben angeführten Zwecken nur persönlich verwendet und an keine Dritten weitergegeben.

Der Abruf bzw. die Übertragung der obigen Daten zum privaten Rechner des Diensteanbieters wird, soweit dies möglich ist, über verschlüsselte Verbindungen durchgeführt, um ein Abfangen der Daten durch unberechtigte Dritte zu vermeiden. Obige Daten, die auf den Rechnern des Domainhosters zeitlich beschränkt gespeichert werden und auf die der Diensteanbieter Zugriff hat, sind, soweit dies möglich ist, durch Zugriffsschutzmechanismen vor unbefugtem Zugriff durch Dritte geschützt.

Anonyme und pseudonyme Nutzung

Folgende Methoden und Funktionen können Sie selbst nutzen, um die Telemediendienste anonym bzw. pseudonym zu nutzen:

  • Verwenden Sie zum Besuch mittels Webbrowsern, Feedreadern u. a. und zum Download von Inhalten und Dateien Programme zur Anonymisierung und konfigurieren Sie die eingesetzten Programme so, dass die Übertragung von Daten, die zu einer Zuordnung bzw. Identifizierung beitragen könnten, weitestgehend ausgeschlossen ist. Das verhindert u. a. die Erhebung der realen IP-Adresse Ihres Rechners in den Webserver Log-Dateien des Domainhosters (s. o. unter "Allgemein"). Weitere Informationen unter Anonym im Internet.
  • Die Nutzung der Telemediendienste ist auch mit abgeschalteter oder eingeschränkter Cookiefunktion Ihres Webbrowsers möglich.
  • Als Name bei der Abgabe von Kommentaren im Kraven Weblog kann ein Pseudonym, also ein gefälschter Name, genutzt werden. Wünschen oder benötigen Sie keine Kontaktaufnahme seitens des Betreibers oder anderer Besucher, vermeiden Sie die Eingabe Ihrer E-Mail Adresse oder der Homepage-URL bei Kommentaren im Weblog.
  • Benötigen Sie eine anonyme bzw. pseudonyme Kontaktaufnahme zum Diensteanbieter per E-Mail, nutzen Sie Remailer, Tor oder einmalige "Wegwerfadressen".

    Weitere Informationen:
    Anonym im Internet
    Anonym Mailen und Posten mit Remailern unter Linux
    Deutsche Quicksilver Anleitung

TTLS-Zertifikat Informationen

Wenn man die Websites der kairaven.de Domain über https://name.kairaven.de/ mit TLS-Verschlüsselung aufruft, wird die TLS-Verschlüsselung über den Domainfactory/Domain*go SSL-Proxy durchgeführt. Da das Zertifikat nicht für name.kairaven.de ausgestellt ist und es sich nur um ein Eigenzertifikat des SSL-Proxy handelt, wird von den Webbrowsern korrekt eine Zertifikatswarnung angezeigt. Die Daten des Eigenzertifikats lauten:

-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA256

Common Name (CN)  webserver.ispgateway.de
Organization (O)  ispgateway
Serial Number     00:D7:F0:71:9C:ED:67:99:74
Validity
Issued On         11.10.2010
Expires On        08.10.2020
Fingerprints
SHA1 Fingerprint  D6:DB:83:31:8B:39:A3:0B:FC:D1:FF:73:DD:AB:E9:8F:90:F0:A7:C8

-----BEGIN PGP SIGNATURE-----

iQIiBAEBCAAMBQJUw3vyBYMKu2cyAAoJEG6jqSZc6cBssaQP/0hjGGD2gZf+gXdN
IOdP3dP5H07LZZwZRDOwVwRX4sgbFBGrlKzf9DlQLK/dywO6cDcN/3l7Cf+7du+M
TIINm1s5/a6pL/Rp8EvuahUR246P9xcoQalt0Q7W/ho2eZvAPx9m/qLYxYyWGIiL
d2HVkUJCo8nDd8AZFT9zD5VovBS2z7PPqAF8WtvA6KDdIpVLU5RJr16T+vVQ9lhb
kxhgDaUJruzo3iKJumbzITFC+52nWMZGCx0KfVdNij31pL60HlMM/FeHSNGiwN1i
OI9K3r2j/jw114pkmPRIcGvIiEkD+tbF0sLOks1TaZ6H3uM1Modhq54dWipQGg9S
2hIK/OUZikwpH39B1+GVPIh0ZYu1t4RrjHMRKp5KiHqM2ySUpddQD25umoJodvuB
bxwF/+gh7a0kVXk4lA7WKxFScnygKbHEbNUTGl40DKOtorsmoCooVIz0zUDHBI2F
BLnNVQoYUQjvrRXGeIe2lxmUVmPPr9OPoJ7NZXNRzN2jhzBhrDBdvks5hH2lIVfC
jXp/HQE3q9yymsNDuESn8jbNcW5OcXaM6czTsBC9rUF5fO36yzY99iZn9RoiRS1+
FwoQB/KpGPU4FPRq5E1a1a0+FIv7GLXBLwuaybv3uBsrkOZyX8nthYo9cBPa3TS4
0JqhLcnclne3yXdKvovpuliZBR9d
=szTI
-----END PGP SIGNATURE-----

Auskunft

Wenn Sie Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung erhalten wollen oder weitere Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an den Diensteanbeiter der Telemediendienste über die E-Mail Adresse, die im Impressum angegeben ist.

[ Top ]