die raven homepage
Telefon- und Mobilfunküberwachung
Kampagne Bild
Jugendkampagne des Deutschen Bundestages im Sommer 2002 Motiv "§85, Abs. 1, TKG"

Oben die Version des Bundestagplakats, die anonym in die Newsgroup de.org.ccc gepostet wurde. Das Originalplakat, mit dem die Bevölkerung manipuliert werden soll, findet sich hier.

Der Kommentar zur Bundestags-Kampagne von Christan Ströbele (Die Grünen), der als Mitglied des Parlamentarischen Kontrollgremiums der 14. Wahlperiode auch für die Kontrolle der durchgeführten Abhörmaßnahmen verantwortlich ist, im PANORAMA Beitrag Plump und peinlich - Die Jugendwerbung des Bundestages vom 06.06.2002:

Ich finde diese Anzeige überhaupt nicht in Ordnung. Sie unterschlägt, dass unendlich viel in Deutschland abgehört wird, Deutschland ist Weltmeister im Abhören. Und sie unterschlägt, dass wir auch in dieser Legislaturperiode - ich sage mal leider - ganz erhebliche zusätzliche Befugnisse für die Geheimdienste, aber auch für die Staatsanwaltschaft geschaffen haben, Telefone abzuhören...sie ist nicht seriös, sie ist an der Grenze einer schriftlichen Lüge.
Inhalt
[ Inhalt | Top ]