die raven homepage
Verschlüsseltes & anonymisiertes IM per Jabber - Seite 6
Jabber Kontakte finden

Eine Möglichkeit, die JID eines Benutzers in Erfahrung zu bringen, wenn diese nicht vorliegt, bietet die Suche im Jabber User Directory (JUD), also dem Jabber Benutzerverzeichnis. Ein zentrales Verzeichnis wird bei jabber.org geführt, die einzelnen Jabber Server können zusätzlich eigene Verzeichnisse führen. Eine erfolgreiche Suche ist daran geknüpft, ob der Jabber Benutzer möglichst umfassende Informationen im Benutzerverzeichnis veröffentlicht hat und ob Benutzerverzeichnisse als Dienste vom Jabber Server Administrator funktionsfähig eingebunden wurden.

Persönliche Informationen veröffentlichen und abrufen

Bei allen anderen Clients ist die Vorgehenweise ähnlich.

Über den Psi Menübutton wird dazu die Nutzerkontenübersicht geöffnet und über den Button Ändern das Fenster mit den Enstellungen zum Nutzerkonto geöffnet, dessen persönliche Daten im JUD veröffentlicht werden sollen. In den Einstellungen wird der Karteireiter Details ausgewählt.

Der schnellere Weg besteht darin, im Kontextmenü zum eigenen Kontakteintrag im Roster den Menüpunkt Visitenkarte auszuwählen. Auf gleichem Weg kann man sich auch die Visitenkarten der Kontakte anzeigen lassen.

Nachdem man in den Einstellungen zum Nutzerkonto Visitenkarte bearbeiten oder im Kontextmenü Visitenkarte ausgewählt hat, öffnet sich die Eingabemaske:

Psi Visitenkarte

In vier Registern können in die Eingabefelder verschiedene Angaben zur Person eingetragen werden. Alle Angaben sind optional und keine Angabe zwingend vorgeschrieben.

Über den Button Öffnen kann eine Bilddatei im PNG, JPEG oder XPM Format geöffnet und mit den Angaben im JUD abgspeichert werden. Die Bilddatei wird auf eine Größe von maximal 124 x 86 px skaliert. Wünscht man eine Änderung der Bilddatei, löscht man zunächst die Billdatei über den Button Löschen, aktualisiert die Angaben im JUD über den Button Veröffentlichen und ordnet danach eine neue Bilddatei zu. Die Bilddatei wird von Jabber Anwendungen entweder neben dem Kontaktnamen im Roster oder in einem Tooltip-Fenster und in Chat-Fenstenr angezeigt.

Im Register Status können keine Angaben getätigt werden, da hier nur die Informationen wiederholt werden, die der Anwender zum Kontakt im Roster angezeigt bekommt: Die JID, die OpenPGP-Schlüsselkennung, die Präsenz, wann und ob die Anmeldung mit dem OpenPGP Schlüssel signiert wurde, verwendete Anwendungs- und Betriebssystemversionen.

Sind alle gewünschten Felder ausgefüllt, werden die Daten über den Button Veröffentlichen an das JUD übertragen. Je nach Jabber Anwendung und Server kann die Anzahl der Informationen, die im JUD aufgenommen werden, leider variieren.

Eine aktualisierte Anzeige der Daten, die Kontakte veröffentlichen, erreicht man über die Anzeige der Visitenkarte des Kontakts und anschließendem Anklicken des Buttons Abrufen.
Suche im Jabber Benutzerverzeichnis (JUD) per Jabber Browser

Das JUD wird von den Jabber Server Betreibern ebenfalls als Dienst angeboten. Jede Jabber Anwendung verfügt zur Benutzung von Diensten wie dem JUD, Transporten oder Chaträumen einen Jabber Browser, mit dem die Liste der verfügbaren Dienste von Jabber Servern abgerufen werden können. Das ist bei Instant Messaging Anwendungen, die Jabber nur per Plug-In einbinden, nicht unbedingt der Fall.

Psi Jabberbrowser

Der Jabber Browser von Psi.

Über den Aufruf der Aktion Dienste durchsuchen in der Toolbar oder im Menü von Psi öffnet sich der Jabber Browser. Man kann auch unter Adresse den Domainnamen eines fremden Jabber Servers eintragen, sich dessen Dienste anzeigen lassen und ggf. auch nutzen.

Ein Jabber Server kann ein eigenes JUD anbieten, das JUD eines anderen Jabber Servers oder auch beide JUDs zugleich einbinden.

Für die Suche im JUD aktiviert man im Kontextmenü des angezeigten Jabber Benutzer Verzeichnisses den Menüpunkt Suche (Search):

JUD Kontextmenü

Danach öffnet sich die Suchmaske des JUD:

JUD Suchmaske JUD Suche

Über den Eintrag bekannter Merkmale zur Person wird das JUD nach der JID eines Kontakts durchsucht. Über den Button Kontakt Hinzufügen nimmt man einen Kontakt direkt in den Roster auf und versendet eine Präsenzbezugsanfrage an den Kontakt oder man klickt den Button Visitenkarte an, um sich zuvor die persönlichen Daten des Kontakts anzuschauen.
[ Inhalt | Top | Zurück | Weiter ]