die raven homepage
Widerspruchsformular an die Telekom gegen Datenweitergabe

Dieses Widerspruchsformular stammt vom Datenschutzbeauftragten der Stadt Bremen.
Einfach ausfüllen und an die angegebene Adresse senden oder im nächsten T-Point abgeben.
Der Redaktionsdienst der Telekom muss daraufhin eine detailierte Bestätigung zuschicken.

 
Absender/in: 
Vor- und Nachname: ____________________________ 
Strasse:         _______________________________ 
PLZ, Ort:       _______________________________ 
Telefonnummer:  _______________________________ 
oder Fernmeldekontonummer 
 
 
An die 
 
Deutsche TELEKOM AG 
 
28161  Bremen 100 
 
                                   _____________, ___.___.200X 
 
Eintragungen in und Auskünfte aus Telekommunikationsverzeichnissen 
Sehr geehrte Damen und Herren, 
 
[ ]  ich bitte Daten zu meiner Person ausschliesslich im gedruckten 
     Telefonbuch, aber nicht auf elektronischen Datenträgern (z.B. 
     CD-ROM) zu veröffentlichen und meinen Telefonbucheintrag ent- 
     sprechend zu kennzeichnen (§ 89 Abs. 8 TKG und § 10 TDSV). 
[ ]  Ich widerspreche der Nutzung meiner in den Telekommunikations- 
     verzeichnissen (Telefonbuch usw.) veröffentlichten Daten, die 
     über die Rufnummer hinausgehen, für Auskunftszwecke (sog. Kom- 
     fortauskunft). Bitte nehmen Sie einen entsprechenden Hinweis 
     in das Telekommunikationsverzeichnis auf (§ 89 Abs. 9 TKG und 
     § 11 TDSV). 
[ ]  Ich widerspreche der Nutzung, Verarbeitung oder Weitergabe mei- 
     ner Daten zu Zwecken der Werbung, Kundenberatung oder Meinungs- 
     forschung (§ 89 Abs. 7 TKG und § 4 Abs. 2 TDSV) 
 
hiermit beauftrage ich Sie, in das nächste erscheinende Telefonbuch 
 
[ ]  keine Daten zu meiner Person aufzunehmen und auch jede entspre- 
     chende Rufnummernauskunft zu unterlassen, 
[ ]  keine Daten zu meiner Person aufzunehmen, aber dennoch auf 
     telefonische Anfrage Rufnummernauskünfte zu erteilen, 
[ ]  lediglich folgenden eingeschränkten Eintrag aufzunehmen: 
 
     _______________________________________________________________ 
 
Bitte bestätigen Sie mir schriftlich, dass Sie die angekreuzten   
Aufträge berücksichtigen werden. 
 
 
Mit freundlichen Grüssen 
 
 
_______________________________ 
(Unterschrift)